• Besprechungstisch mit 6 Stühlen
  • Empfang der Anwaltskanzlei

Familienrecht · Erbrecht · Verkehrsrecht · Vertragsrecht · Baurecht · Arbeitsrecht · Mietrecht

Verkehrsrecht

Etwa die Hälfte aller Deutschen besitzt ein Auto und trotzdem kommt es immer wieder zu Unklarheiten bezüglich des Verkehrsrechtes. Was sollte man beim Autokauf beachten? Wie verhält man sich richtig bei einem Verkehrsunfall? Wer bezahlt den Unfallschaden? Wie verhält man sich am besten in einer Verkehrskontrolle? Oft wissen viele Autofahrer gar nicht genau, welche Rechte sie haben und wie sie diese optimal nutzen können. Wir helfen Ihnen gern dabei, alle Ihre Fragen zu beantworten und im Schadensfall die richtigen Schritte einzuleiten. Die Gesetzesgrundlage ändert sich zudem ständig und im stressigen Alltag schafft man es nicht immer, sich über alle Änderungen umfassend zu informieren. Wir stehen Ihnen als kompetente Ansprechpartner immer zur Verfügung und unterstützen Sie mit Freude dabei, sich durch den Dschungel voller Paragraphen im Verkehrsrecht zu schlagen. 

Wenn doch mal etwas passiert

Selbst wenn man sich stets aufmerksam im Straßenverkehr verhält, kann es zu einem Verkehrsunfall kommen. Im Regelfall wird der Unfallschaden von der Polizei dokumentiert, die Teilnehmer tauschen ihre Daten aus und der Rest wird von der Versicherung erledigt. Manchmal kommt es aber zu Streitigkeiten über den Unfallverursacher und nicht immer lässt sich das friedlich lösen. Auch bei Diskussionen mit den Mitarbeitern der Versicherung kann es problematisch werden. In solchen und anderen Fällen stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite und verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht.

Die Arbeit der Polizei soll unter anderem zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer beitragen. Ab und an kann es dabei aber auch zu Fehlern bei den Verkehrskontrollen kommen und man bekommt ungerechtfertigt einen Bußgeldbescheid. Wenn Sie der Meinung sind, dass das bei Ihnen der Fall ist, sind Sie bei uns in guten Händen und wir können der Sache gemeinsam nachgehen.